Cookie Consent by PrivacyPolicies.com Hybrid-Konferenz

Informationen über COVID-19

 

-       Alle Indoor-Veranstaltungen und -Versammlungen (einschließlich sportlicher Aktivitäten) dürfen nur noch von geimpften, genesenen oder getesteten Personen besucht werden..

o   Der Schnelltest muss in einem Testzentrum durchgeführt worden sein und darf höchstens 48 Stunden alt sein. 48 Stunden alt sein. (siehe Ausnahme PCR)

o   Ausnahme: Bei allen Tanzveranstaltungen, auch bei privaten Partys, sowie bei Gesangstreffen ist ein negativer PCR-Test (ebenfalls max. 48 Std. alt) erforderlich.

o   Ein betreuter Selbsttest kann bei Bildungsangeboten, Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit und Sportangeboten für Kinder und Jugendliche durchgeführt werden..

Dies muss unter der Aufsicht der für das Angebot verantwortlichen Person geschehen.

o   Kinder sind bis zum Schuleintritt den geprüften Personen gleichgestellt

o   Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter mit gültigem Schülerausweis gelten als Probanden (ausgenommen Ferien und Feiertage)

-     Die oben genannten Nachweise (Impf-, Test- oder Rekonvaleszenznachweis) müssen beim Eintritt in die Angebote von der für die Angebote verantwortlichen Person überprüft werden.

-       Wenn der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann oder nicht geimpfte oder nicht getestete Personen anwesend sind, muss jederzeit eine Maske getragen werden..

-       Nicht geimpfte Arbeitnehmer müssen einen negativen Test nachweisen oder sich bei ihrer Rückkehr ins Büro nach einer 5-tägigen Abwesenheit unter Aufsicht testen lassen.

 

Nach der Corona-Schutzverordnung bleiben diese Vorschriften in Kraft, wenn die 7-Tage-Häufigkeit 35 überschreitet.

Die oben genannten Beschränkungen werden wieder aufgehoben, wenn die 7-Tage-Inzidenz an 5 aufeinanderfolgenden Tagen unter 35 liegt.

Die beigefügte Verordnung ist bis zum 17.09.2021 gültig.

 

Wenn Sie Kommentare oder Fragen haben, können Sie sich gerne an Kontakt mit uns aufnehmen.