Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

Willkommen zur Deutsch-Afrikanische-Diaspora-NRW-Konferenz


Diskussion / Austausch

Im Rahmen von Grundsatzreden, Podiumsdiskussionen, Rundtischgesprächen und Workshops können Sie mehr über die 17 nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen und die Agenda 2065 der Afrikanischen Union erfahren und sich aktiv an der Entwicklung konkreter und nachhaltiger Lösungen für Afrika beteiligen.


Vernetzung

Die Deutsch-Afrikanische Diaspora-Konferenz NRW ist eine Plattform, auf der Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft zusammenkommen, um die Entwicklungspotenziale und -chancen des afrikanischen Kontinents zu diskutieren und die Rolle der Diaspora in Entwicklungsprozessen zu erkunden.




Partnerschaften

Partnerschaften tragen dazu bei, neue Ideen zu entwickeln, bewährte Lösungen zu verbreiten und den Wissenstransfer zu erleichtern. Treffen Sie Menschen aus Initiativen, die sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen der Armen, die Stärkung von Frauen und Jugendlichen und die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung des Privatsektors in Afrika einsetzen, und gehen Sie eine Partnerschaft mit ihnen ein.

Beschreibung des Projekts

Zum dritten Mal veranstaltet der VKII e.V. die Deutsch-Afrikanische-Diaspora-NRW-Konferenz in Dortmund. Ziel der Konferenz ist es, mehr Bewusstsein für ...

Mehr sehen

Kooperationspartner

Förderer und Unterstützer

Gefördert von der

SPRECHERAUFSTELLUNG

Tina Adomako

Moderatorin, Promotorin, Eine Welt Netzwerk NRW

Dr. Boniface   Mabanza

Nachhaltige Entwicklung braucht Förderer

Prof. Dr. Adomako-Ampofo

Institut für Afrikastudien, Universität von Ghana

Virginie Kamche

Fachpromotor für Migration, Diaspora und Entwicklung

Emmanuella Bih

Universität von Bamenda

Dr. Pierrette Herzberger-Fofana

Mitglied des Europäischen Parlaments

Dr. Emmanuel Ndahayo

Universität Siegen

Joël KOSSIVI Agnigbo

Engagement Global

Andrea-Vicky Amankwah-Birago

Gesamtkoordinator Anton Wilhelm Amo Erbe

Munira Abdalah

Bank von Ghana

Dr. Joy Alemazung

Soziologe, Politikwissenschaftler und Analyst

Muslim Abdul Moomen

BambuCenter, Accra

Dr. Justine Magambo

Dr. (PhD), Universität zu Köln

Nando Nkrumah

Künstler und Designer

Arnold Bwele

Management und Marketing für ISANGO

Yves Tsala

Afrobasket

Lydia Amenyaglo

Gründerin einer regenerativen Kakaofarm

Okhiogbe Omonblanks Omonhinmin

Gründerin und Kreativdirektorin bei The Art Concept

Serge Palasie

Fachpromotorin für Flucht, Migration und Entwicklung NRW

Justin Fonkeu

Stadtrat Mulheim an der Ruhr

Hervella Lafleur

Musiker, Interpret und Songschreiber

HYBRIDKONFERENZ Maximale Anzahl von Plätzen : 150

Jetzt anmelden

Vor Ort

Online

Standorte

Auf unseren Social-Media-Kanälen finden Sie alle Neuigkeiten über die Diaspora-Konferenz